Show Menu

Java für Beginner > #01 Basics Cheat Sheet by

1. Teil der "Java for Beginners"-CheatSheet Reihe. Erklärungs-Reiehnfolge/Art ist Teils von **SoloLearn**!
beginner     basic     java     concepts     mika

Was ist Java

Java läuft auf mehr als 3 Billionen Maschinen.
Es wird für Google's Andr­oid OS, versch­iedene Deskto­p/Web Anwend­ungen, und vieles mehr benutzt.
Java ist wie jede Progra­mmi­ers­prache sehr groß, hat eine riesige Dokume­ntation und tausende Tutori­al-­Vid­eos­/Bü­cher! Das heißt dass man Java nicht "Über das Wochen­end­e" lernen kann!

Hallo, Welt!

Das erste Programm in jeder Progra­mmi­ers­prache ist das sogenannte Hello World, welches einfach einen Text beim Start des Programmes ausgibt.

In Java sähe dies wie folgt aus:

class MyClass {
  public static void main(S­tring[ ] args) {
   System.ou­t.p­rin­tln­("Hello World");
  }
}

In Java muss jede Zeile Code in einer Klasse sein, in unserem Fall heißt Sie: MyCl­ass.
Auch hat jedes Programm eine Start-­Methode namens main()
Was dieses public static void und String[] args bei der Methode bedeuted, erfahrt Ihr in "­Var­iablen & Method­en".

Mit Syst­em.o­ut.pr­int­ln(­[Na­chr­ich­t]); gibt man etwas in die Konsole aus.
Alle Klasse­n/M­ethoden sowie andere Fluss-­Kon­troll Strukturen müssen innerhalb einer {} sein. Alles andere (Stat­eme­nts) muss ein ;(Se­mik­olon) am Ende haben.

Kommentare

Kommentare in Java sehen wie folgt aus:

// Einzei­liger Kommentar

/* Mehrze­iliger
* Kommentar
*/

/** Mehrze­iliger Dokume­nta­tions-
* Kommentar
*/
 

Variablen

Variablen speichern den Wert ihres Typen ab.
Jede Variable hat einen Namen, einen Typen (zB. String) sowie ein Wert (zB. "­Hey­").

Hier ein Beispiel:
String name = "­Dav­e";
int age = 16;
name = 16; > Fehler: Die Variable name ist vom Typ String, also kann sie auch nicht auf eine Zahl gesetzt werden!
Primitive Variablen, welche nicht gesetzt (intia­lis­iert) wurden, haben einen gewissen Standa­rt-­Wert. (Meißt 0)

Bei Objekt­-Va­riablen wie String oder Scanner ist der Standa­rd-Typ null.
D.h. wenn man mit einem Objekt was machen will, welches null ist, wird eine Null­Poi­nte­rEx­cep­tion geworfen.

Primitive Datentypen

Name
Größe
Beis­piel
byte
8 bits
Sub-ID / Auswahl / Stack-­Größe /Alter
short
16 bits
Item-ID
int
32 bits
long
64 bits
Zeit-a­ngabe (Siehe Syste­m.c­urr­ent­Tim­eMi­lli­s())
boolean
1 bit
Ja/Nein
char
16 bits unicode
Buchstabe
float
32 bit decimal
Fließk­omm­a-Z­ahlen (Yaw/P­itc­h-B­lic­kri­chtung)
double
64 bit decimal
Große Komma-­Zahlen

Primitive Operatoren

+ Addition (Zusam­men­-Re­chnen)
- Subtra­ktion (Weg-R­echnen)
/ Dividation (Wie oft x in y reinpasst)
* Multip­lik­ation (x mal y)
% Modulo (Rest von x / y)
So ziemlich jede Sprache bietet diese Primitiven Rechnu­ngs­-Typen. Auf Klamme­r-P­unk­t-S­trich wird geachtet!
 

String

length()
Gibt die Länge der Zeiche­nkette
s.char­At(­in­dex)
Gibt den Buchstaben an der Stelle index
s.subs­tri­ng(­st­art)
Gibt die Zeiche­nkette mit start­-w­egg­esc­hni­ttenen Zeichen.
s.toLo­wer­Case()
Gibt die Zeiche­nkette, in der alle Buchstaben klein sind
s.toUp­per­Case()
GIbt die Zeiche­nkette, in der ALLE BUCHSTABEN GROß sind
s.inde­xOf­(c)
Gibt den Ort (Index) des ersten Buchst­abens namens c
s.spli­t(­regex)
Gibt eine String­-Array zurück, wessen Abschnitte durch regex bestim­mt/­geteilt wurde
s.trim()
GIbt die Zeiche­nkette ohne Leere-­Zeichen zurück
s.equa­ls(­s2)
GIbt zurück, ob s1 gleich ist wie s2
s.equa­lsI­gno­reC­ase­(s2)
Gibt zurück, ob s1 gleich ist wie s2 (Groß/­Kle­ins­chr­eibung wird nicht beachtet)
String ist ein Datentyp für eine Zeic­hen­kette in Java, welches schon viele nützliche Funktionen bereit­legt.

Ein String kann ganz einfach mit "[T­ext­]" erstellt werden:
String helloWorld = "­Hello Welt";

Nutzer­-Ei­ngabe

class NutzerEingabe {
 
 public static void main(String[] args){
  // Neue Instanz von "Scanner" erstellen
  Scanner myScanner = new Scanner();
  System.out.println("Gib irgend etwas ein!");
  
  // Wartet bis der Scanner einen Input bekommt, fängt diesen ab und setzt ihn auf die Variable "line"
  String line = myScanner.nextLine();
  System.out.println("Deine Eingabe: " + line);
 }
}

Download the Java für Beginner > #01 Basics Cheat Sheet

2 Pages
//media.cheatography.com/storage/thumb/pixeltutorials_java-f-r-beginner-01-basics.750.jpg

PDF (recommended)

Alternative Downloads

Share This Cheat Sheet!

 

Comments

No comments yet. Add yours below!

Add a Comment

Your Comment

Please enter your name.

    Please enter your email address

      Please enter your Comment.

          Related Cheat Sheets

            Basic Japanese Cheat Sheet
          Selenium WebDriver Cheat Sheet Cheat Sheet

          More Cheat Sheets by PixelTutorials

          Java für Beginner > #02 Syntax & Simple Arrays Cheat Sheet